AWO Ortsverein Föhr e.V.

Wir über uns!

 

 

Pädagogische Zielsetzung

Die pädagogische Zielsetzung unserer Einrichtung, richtet sich nach dem "situationsorientierten Ansatz".
Zusätzlich verfolgen wir nach besten Möglichkeiten, die uns unsere Räumlichkeiten bieten, das "halboffene Konzept". 

Unsere Einrichtung hat zwei große und einen kleinen Raum, die offen gestaltet sind und somit den Kindern unterschiedliche Möglichkeiten bieten. Zudem bietet unser Außengelände viel Raum zum spielen und zur freien Entfaltung aber alle Kinder haben jederzeit auch die Möglichkeit sich zurückzuziehen.

Es ist uns ein Anliegen, dass alle Kinder voneinander und miteinander lernen können und daher arbeiten wir nicht in geschlossenen Gruppen. Wir arbeiten gruppenübergreifend und beide Gruppen sind altersgemischt.

Wir greifen die Lebenserfahrungen der Kinder auf und vermitteln soziales Verhalten und ein aufgeschlossenes Verhältnis zur Umwelt.

 

Die Welt des Kindes ist das Spiel

 Es erwirbt sich im Spiel sein Wissen von der Welt.

Das kindliche Spiel ist alles andere als oberflächlich,beiläufig und unwichtig.

Mit Hilfe aller Sinne werden im Spiel, Bewegung, Gefühle, das Denken und das soziale Handeln gefördert.

"Die Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und sie genießen die Gegenwart."

(Jean de la Euyere)

 

Fundament unserer Arbeit

  • Achtung der Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes
  • Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung
  • Entscheidungsfreiheit
  • Mitbestimmung
  • Leben mit allen Sinnen
  • Freude und Spaß

 

"Man darf nicht verlernen,die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen"

(Henri Matisse)